Pfarrei Nittenau
18.03.2019
Montag der 2. Fastenwoche

Heilige des Tages:
Hl. Eduard der Märtyrer

Evangelium des Tages:
Evangelium nach Lukas 6,36-38.
Bistum Regensburg
   Kirchenjahr, Kirchenkalender, Kirchliches Festjahr
WillkommenSeelsorgerGottesdienstePfarrbriefMusik und GesangMitgliedergruppenPfarrbüroBildergalerieRaumbelegung
    
    
 

Evangelium nach Johannes 18,33b-37.

In jener Zeit fragte Pilatus Jesus: Bist du der König der Juden?
Jesus antwortete: Sagst du das von dir aus, oder haben es dir andere über mich gesagt?
Pilatus entgegnete: Bin ich denn ein Jude? Dein eigenes Volk und die Hohenpriester haben dich an mich ausgeliefert. Was hast du getan?
Jesus antwortete: Mein Königtum ist nicht von dieser Welt. Wenn es von dieser Welt wäre, würden meine Leute kämpfen, damit ich den Juden nicht ausgeliefert würde. Aber mein Königtum ist nicht von hier.
Pilatus sagte zu ihm: Also bist du doch ein König? Jesus antwortete: Du sagst es, ich bin ein König. Ich bin dazu geboren und dazu in die Welt gekommen, dass ich für die Wahrheit Zeugnis ablege. Jeder, der aus der Wahrheit ist, hört auf meine Stimme.

Erste Lesung: Buch Daniel 7,2a.13b-14.

Ich, Daniel, hatte während der Nacht eine Vision:
Da kam mit den Wolken des Himmels einer wie ein Menschensohn. Er gelangte bis zu dem Hochbetagten und wurde vor ihn geführt.
Ihm wurden Herrschaft, Würde und Königtum gegeben. Alle Völker, Nationen und Sprachen müssen ihm dienen. Seine Herrschaft ist eine ewige, unvergängliche Herrschaft. Sein Reich geht niemals unter.

Psalm: Psalm 93(92),1.2-3.4-5.

Der Herr ist König, bekleidet mit Hoheit;
der Herr hat sich bekleidet und mit Macht umgürtet.
Der Erdkreis ist fest gegründet,
nie wird er wanken.

Dein Thron steht fest von Anbeginn,
du bist seit Ewigkeit.
Fluten erheben sich, Herr,
Fluten erheben ihr Brausen,
Fluten erheben ihr Tosen.

Gewaltiger als das Tosen vieler Wasser,
gewaltiger als die Brandung des Meeres
ist der Herr in der Höhe.
Deine Gesetze sind fest und verlässlich;
Herr, deinem Haus gebührt Heiligkeit
für alle Zeiten.

Zweite Lesung: Buch der Offenbarung 1,5b-8.

Jesus Christus ist der treue Zeuge, der Erstgeborene der Toten, der Herrscher über die Könige der Erde. Er liebt uns und hat uns von unseren Sünden erlöst durch sein Blut;er hat uns zu Königen gemacht und zu Priestern vor Gott, seinem Vater. Ihm sei die Herrlichkeit und die Macht in alle Ewigkeit. Amen.Siehe, er kommt mit den Wolken, und jedes Auge wird ihn sehen, auch alle, die ihn durchbohrt haben; und alle Völker der Erde werden seinetwegen jammern und klagen. Ja, amen.Ich bin das Alpha und das Omega, spricht Gott, der Herr, der ist und der war und der kommt, der Herrscher über die ganze Schöpfung.
   
 Evangelium des Tages 
 18.03.: Lukas 6,36-38.
17.03.: Lukas 9,28-36.
16.03.: Matthäus 5,43-48.
15.03.: Matthäus 5,20-26.
14.03.: Matthäus 7,7-12.
13.03.: Lukas 11,29-32.
12.03.: Matthäus 6,7-15.
11.03.: Matthäus 25,31-46.
10.03.: Lukas 4,1-13.
09.03.: Lukas 5,27-32.
08.03.: Matthäus 9,14-15.
07.03.: Lukas 9,22-25.
06.03.: Matthäus 6,1-6.16-18.
05.03.: Markus 10,32-45.
04.03.: Markus 10,28-31.
03.03.: Lukas 6,39-45.
02.03.: Lukas 6,39-45.
01.03.: Markus 10,13-16.
28.02.: Markus 9,41-50.
27.02.: Markus 9,38-40.
26.02.: Markus 9,30-37.
25.02.: Markus 9,14-29.
24.02.: Lukas 6,27-38.
23.02.: Markus 9,2-13.
22.02.: Matthäus 16,13-19.
21.02.: Markus 8,27-33.
20.02.: Markus 8,22-26.
19.02.: Markus 8,14-21.
18.02.: Markus 8,11-13.
17.02.: Lukas 6,17.20-26.
16.02.: Markus 8,1-10.
15.02.: Markus 7,31-37.
14.02.: Lukas 10,1-9.
13.02.: Markus 7,14-23.
12.02.: Markus 7,1-13.
11.02.: Markus 6,53-56.
10.02.: Lukas 5,1-11.
09.02.: Markus 6,30-34.
08.02.: Markus 6,14-29.
07.02.: Markus 6,7-13.
06.02.: Markus 6,1b-6.
05.02.: Markus 5,21-43.
04.02.: Markus 5,1-20.
03.02.: Lukas 4,21-30.
02.02.: Lukas 2,22-40.
01.02.: Markus 4,26-34.
31.01.: Markus 4,21-25.
30.01.: Markus 4,1-20.
29.01.: Markus 3,31-35.
28.01.: Markus 3,22-30.
27.01.: Lukas 1,1-4.4,14-21.
26.01.: Lukas 10,1-9.
25.01.: Markus 16,15-18.
24.01.: Markus 3,7-12.
23.01.: Markus 3,1-6.
22.01.: Markus 2,23-28.
21.01.: Markus 2,18-22.
20.01.: Johannes 2,1-11.
19.01.: Markus 2,13-17.
18.01.: Markus 2,1-12.
 
Pfarrei Nittenau

Willkommen
Seelsorger
Gottesdienste
Pfarrbrief
Musik und Gesang
Mitgliedergruppen
Pfarrbüro
Bildergalerie
Messintention anmelden
Friedhof
Kirchenglocken
Eltern-Kind
Oma-Enkelkind
Frauennetzwerk
Kindergruppen

Das kirchliche Festjahr

Kirchenjahr
Das Kirchenjahr 2019
Das Kirchenjahr 2020

Weiterführende Medien

Katholisches Fernsehen
Katholisches Radio
Katholische Nachrichten
Erwachsenenbildung

Die Sakramente

Die Beichte


Impressum | Datenschutz | Kirchenjahr