Hier finden Sie alle Videos

Allerheiligen am 1.11.2020

An Allerheiligen finden 2 Gräbersegnungen statt:
- 11.30 Uhr nach der Sonntagsmesse
- 14.00 Uhr (in der Kirche ist keine Andacht)

Gebetsgedenken am Grab zu Allerheiligen / Allerseelen

Ökumenische Trauerandacht am 11.11.2020

Die Ökumenische Trauerandacht am 11.11.2020 um 19 Uhr entfällt.
    
Pfarrei Nittenau
30.10.2020
Freitag der 30. Woche im Jahreskreis

Heilige des Tages:
Hl. Thöger (Dietger)

Evangelium des Tages:
Evangelium nach Lukas 14,1-6.
Bistum Regensburg
   Kirchenjahr, Kirchenkalender, Kirchliches Festjahr
WillkommenSeelsorgerGottesdienstePfarrbriefMusik und GesangMitgliedergruppenPfarrbüroBildergalerieRaumbelegung
    
    
 

Evangelium nach Matthäus 13,47-52.

In jener Zeit sprach Jesus zu der Menge: Mit dem Himmelreich ist es wie mit einem Netz, das man ins Meer warf, um Fische aller Art zu fangen.
Als es voll war, zogen es die Fischer ans Ufer; sie setzten sich, lasen die guten Fische aus und legten sie in Körbe, die schlechten aber warfen sie weg.
So wird es auch am Ende der Welt sein: Die Engel werden kommen und die Bösen von den Gerechten trennen
und in den Ofen werfen, in dem das Feuer brennt. Dort werden sie heulen und mit den Zähnen knirschen.
Habt ihr das alles verstanden? Sie antworteten: Ja.
Da sagte er zu ihnen: Jeder Schriftgelehrte also, der ein Jünger des Himmelreichs geworden ist, gleicht einem Hausherrn, der aus seinem reichen Vorrat Neues und Altes hervorholt.

Lesung: Buch Jeremia 18,1-6.

Das Wort, das vom Herrn an Jeremia erging:
Mach dich auf, und geh zum Haus des Töpfers hinab! Dort will ich dir meine Worte mitteilen.
So ging ich zum Haus des Töpfers hinab. Er arbeitete gerade mit der Töpferscheibe.
Missriet das Gefäß, das er in Arbeit hatte, wie es beim Ton in der Hand des Töpfers vorkommen kann, so machte der Töpfer daraus wieder ein anderes Gefäß, ganz wie es ihm gefiel.
Da erging an mich das Wort des Herrn:
Kann ich nicht mit euch verfahren wie dieser Töpfer, Haus Israel? - Spruch des Herrn. Seht, wie der Ton in der Hand des Töpfers, so seid ihr in meiner Hand, Haus Israel.

Psalm: Psalm 146(145),2-3.4-5.6.10.

Ich will den Herrn loben, solange ich lebe,
meinem Gott singen und spielen, solange ich da bin.
Verlasst euch nicht auf Fürsten,
auf Menschen, bei denen es doch keine Hilfe gibt.

Haucht der Mensch sein Leben aus
und kehrt er zurück zur Erde,
dann ist es aus mit all seinen Plänen.
Wohl dem, dessen Halt der Gott Jakobs ist
und der seine Hoffnung auf den Herrn, seinen Gott, setzt.

Der Herr hat Himmel und Erde gemacht,
das Meer und alle Geschöpfe;
er hält ewig die Treue.
Der Herr ist König auf ewig,
dein Gott, Zion, herrscht von Geschlecht zu Geschlecht.

   
 Evangelium des Tages 
 31.10.: Lukas 14,1.7-11.
30.10.: Lukas 14,1-6.
29.10.: Lukas 13,31-35.
28.10.: Lukas 6,12-19.
27.10.: Lukas 13,18-21.
26.10.: Lukas 13,10-17.
25.10.: Matthäus 22,34-40.
24.10.: Lukas 13,1-9.
23.10.: Lukas 12,54-59.
22.10.: Lukas 12,49-53.
21.10.: Lukas 12,39-48.
20.10.: Lukas 12,35-38.
19.10.: Lukas 12,13-21.
18.10.: Matthäus 22,15-21.
17.10.: Lukas 12,8-12.
16.10.: Lukas 12,1-7.
15.10.: Lukas 11,47-54.
14.10.: Lukas 11,42-46.
13.10.: Lukas 11,37-41.
12.10.: Lukas 11,29-32.
11.10.: Matthäus 22,1-14.
10.10.: Lukas 11,27-28.
09.10.: Lukas 11,14-26.
08.10.: Lukas 11,5-13.
07.10.: Lukas 11,1-4.
06.10.: Lukas 10,38-42.
05.10.: Lukas 10,25-37.
04.10.: Matthäus 21,33-43.
03.10.: Lukas 10,17-24.
02.10.: Matthäus 18,1-5.10.
01.10.: Lukas 10,1-12.
30.09.: Lukas 9,57-62.
29.09.: Johannes 1,47-51.
28.09.: Lukas 9,46-50.
27.09.: Matthäus 21,28-32.
26.09.: Lukas 9,43b-45.
25.09.: Lukas 9,18-22.
24.09.: Lukas 9,7-9.
23.09.: Lukas 9,1-6.
22.09.: Lukas 8,19-21.
21.09.: Matthäus 9,9-13.
20.09.: Matthäus 20,1-16a.
19.09.: Lukas 8,4-15.
18.09.: Lukas 8,1-3.
17.09.: Lukas 7,36-50.
16.09.: Lukas 7,31-35.
15.09.: Lukas 2,33-35.
14.09.: Johannes 3,13-17.
13.09.: Matthäus 18,21-35.
12.09.: Lukas 6,43-49.
11.09.: Lukas 6,39-42.
10.09.: Lukas 6,27-38.
09.09.: Lukas 6,20-26.
08.09.: Matthäus 1,1-16.18-23.
07.09.: Lukas 6,6-11.
06.09.: Matthäus 18,15-20.
05.09.: Lukas 6,1-5.
04.09.: Lukas 5,33-39.
03.09.: Lukas 5,1-11.
02.09.: Lukas 4,38-44.
01.09.: Lukas 4,31-37.
 
Pfarrei Nittenau

Willkommen
Seelsorger
Gottesdienste
Pfarrbrief
Musik und Gesang
Mitgliedergruppen
Pfarrbüro
Bildergalerie
Messintention anmelden
Friedhof
Kirchenglocken
Eltern-Kind
Oma-Enkelkind
Frauennetzwerk
Kindergruppen

Das kirchliche Festjahr

Kirchenjahr
Das Kirchenjahr 2020
Das Kirchenjahr 2021

Weiterführende Medien

Katholisches Fernsehen
Katholisches Radio
Katholische Nachrichten
Erwachsenenbildung

Die Sakramente

Die Beichte


Impressum | Datenschutz | Prävention