Pfarrei Nittenau
23.05.2019
Donnerstag der 5. Osterwoche

Heilige des Tages:
Bartholomäus Agricola

Evangelium des Tages:
Evangelium nach Johannes 15,9-11.
Bistum Regensburg
   Kirchenjahr, Kirchenkalender, Kirchliches Festjahr
WillkommenSeelsorgerGottesdienstePfarrbriefMusik und GesangMitgliedergruppenPfarrbüroBildergalerieRaumbelegung
    
    
 

Evangelium nach Johannes 15,26-27.16,1-4a.

In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Wenn der Beistand kommt, den ich euch vom Vater aus senden werde, der Geist der Wahrheit, der vom Vater ausgeht, dann wird er Zeugnis für mich ablegen.
Und auch ihr sollt Zeugnis ablegen, weil ihr von Anfang an bei mir seid.
Das habe ich euch gesagt, damit ihr keinen Anstoß nehmt.
Sie werden euch aus der Synagoge ausstoßen, ja es kommt die Stunde, in der jeder, der euch tötet, meint, Gott einen heiligen Dienst zu leisten.
Das werden sie tun, weil sie weder den Vater noch mich erkannt haben.
Ich habe es euch gesagt, damit ihr, wenn deren Stunde kommt, euch an meine Worte erinnert.

Lesung: Apostelgeschichte 16,11-15.

Wir brachen von Troas auf und fuhren auf dem kürzesten Weg nach Samothrake und am folgenden Tag nach Neapolis.
Von dort gingen wir nach Philippi, in eine Stadt im ersten Bezirk von Mazedonien, eine Kolonie. In dieser Stadt hielten wir uns einige Tage auf.
Am Sabbat gingen wir durch das Stadttor hinaus an den Fluss, wo wir eine Gebetsstätte vermuteten. Wir setzten uns und sprachen zu den Frauen, die sich eingefunden hatten.
Eine Frau namens Lydia, eine Purpurhändlerin aus der Stadt Thyatira, hörte zu; sie war eine Gottesfürchtige, und der Herr öffnete ihr das Herz, so dass sie den Worten des Paulus aufmerksam lauschte.
Als sie und alle, die zu ihrem Haus gehörten, getauft waren, bat sie: Wenn ihr überzeugt seid, dass ich fest an den Herrn glaube, kommt in mein Haus, und bleibt da. Und sie drängte uns.

Psalm: Psalm 149(148),1-2.3-4.5-6a.9b.

Singt dem Herrn ein neues Lied!
Sein Lob erschalle in der Gemeinde der Frommen.
Israel soll sich über seinen Schöpfer freuen,
die Kinder Zions über ihren König jauchzen.

Seinen Namen sollen sie loben beim Reigentanz,
ihm spielen auf Pauken und Harfen.
Der Herr hat an seinem Volk Gefallen,
die Gebeugten krönt er mit Sieg.

In festlichem Glanz sollen die Frommen frohlocken,
auf ihren Lagern jauchzen:
Loblieder auf Gott in ihrem Mund,
herrlich ist das für all seine Frommen.

   
 Evangelium des Tages 
 18.06.: Matthäus 5,43-48.
17.06.: Matthäus 5,38-42.
16.06.: Johannes 16,12-15.
15.06.: Matthäus 5,33-37.
14.06.: Matthäus 5,27-32.
13.06.: Matthäus 5,20-26.
12.06.: Matthäus 5,17-19.
11.06.: Matthäus 10,7-13.
10.06.: Johannes 3,16-21.
09.06.: Johannes 20,19-23.
08.06.: Johannes 21,20-25.
07.06.: Johannes 21,1.15-19.
06.06.: Johannes 17,20-26.
05.06.: Johannes 17,6a.11b-19.
04.06.: Johannes 17,1-11a.
03.06.: Johannes 16,29-33.
02.06.: Johannes 17,20-26.
01.06.: Johannes 16,23b-28.
31.05.: Johannes 16,20-23a.
30.05.: Lukas 24,46-53.
29.05.: Johannes 16,12-15.
28.05.: Johannes 16,5-11.
27.05.: Johannes 15,26-27.16,1-4a.
26.05.: Johannes 14,23-29.
25.05.: Johannes 15,18-21.
24.05.: Johannes 15,12-17.
23.05.: Johannes 15,9-11.
22.05.: Johannes 15,1-8.
21.05.: Johannes 14,27-31a.
20.05.: Johannes 14,21-26.
19.05.: Johannes 13,31-33a.34-35.
18.05.: Johannes 14,7-14.
17.05.: Johannes 14,1-6.
16.05.: Johannes 13,16-20.
15.05.: Johannes 12,44-50.
14.05.: Johannes 10,22-30.
13.05.: Johannes 10,1-10.
12.05.: Johannes 10,27-30.
11.05.: Johannes 6,60-69.
10.05.: Johannes 6,52-59.
09.05.: Johannes 6,44-51.
08.05.: Johannes 6,35-40.
07.05.: Johannes 6,30-35.
06.05.: Johannes 6,22-29.
05.05.: Johannes 21,1-19.
04.05.: Johannes 6,16-21.
03.05.: Johannes 14,6-14.
02.05.: Johannes 3,31-36.
01.05.: Johannes 3,16-21.
30.04.: Johannes 3,7-15.
29.04.: Matthäus 11,25-30.
28.04.: Johannes 20,19-31.
27.04.: Markus 16,9-15.
26.04.: Johannes 21,1-14.
25.04.: Lukas 24,35-48.
24.04.: Lukas 24,13-35.
23.04.: Matthäus 28,8-15.
22.04.: Lukas 24,13-35.
21.04.: Johannes 20,1-9.
20.04.: Lukas 24,1-12.
19.04.: Johannes 18,1-40.19,1-42.
18.04.: Johannes 13,1-15.
17.04.: Matthäus 26,14-25.
16.04.: Johannes 13,21-33.36-38.
15.04.: Johannes 12,1-11.
14.04.: Lukas 22,14-71.23,1-56.
13.04.: Johannes 11,45-57.
12.04.: Johannes 10,31-42.
11.04.: Johannes 8,51-59.
10.04.: Johannes 8,31-42.
09.04.: Johannes 8,21-30.
08.04.: Johannes 8,1-11.
07.04.: Johannes 8,1-11.
06.04.: Johannes 7,40-53.
05.04.: Johannes 7,1-2.10.25-30.
04.04.: Johannes 5,31-47.
03.04.: Johannes 5,17-30.
02.04.: Johannes 5,1-16.
01.04.: Johannes 4,43-54.
31.03.: Lukas 15,1-3.11-32.
30.03.: Lukas 18,9-14.
29.03.: Markus 12,28b-34.
28.03.: Lukas 11,14-23.
27.03.: Matthäus 5,17-19.
26.03.: Matthäus 18,21-35.
25.03.: Matthäus 1,16.18-21.24a.
 
Pfarrei Nittenau

Willkommen
Seelsorger
Gottesdienste
Pfarrbrief
Musik und Gesang
Mitgliedergruppen
Pfarrbüro
Bildergalerie
Messintention anmelden
Friedhof
Kirchenglocken
Eltern-Kind
Oma-Enkelkind
Frauennetzwerk
Kindergruppen

Das kirchliche Festjahr

Kirchenjahr
Das Kirchenjahr 2019
Das Kirchenjahr 2020

Weiterführende Medien

Katholisches Fernsehen
Katholisches Radio
Katholische Nachrichten
Erwachsenenbildung

Die Sakramente

Die Beichte


Impressum | Datenschutz | Kirchenjahr