Pfarrei Nittenau
17.06.2024
Montag der 11. Woche im Jahreskreis

Heilige des Tages:
Hl. Adam Hilarius Albert Chmielowski Hl. Fulko Hl. Euphemia von Altomünster Hl. Gundolf von Bourges Hl. Rainer von Pisa Hl. Ramwold

Evangelium des Tages:
Mt 5,38-42.
   Kirchenjahr, Kirchenkalender, Kirchliches Festjahr
WillkommenSeelsorgerGottesdiensteTermine 2024PfarrbriefMusik und GesangMitgliedergruppenPfarrbüroBildergalerieRaumbelegung
    
    
 

Mt 17,9a.10-13.

Während Jesus und seine Jünger den Berg hinabstiegen,
fragten ihn die Jünger: Warum sagen denn die Schriftgelehrten, zuerst müsse Elija kommen?
Er gab zur Antwort: Ja, Elija kommt und er wird alles wiederherstellen.
Ich sage euch aber: Elija ist schon gekommen, doch sie haben ihn nicht erkannt, sondern mit ihm gemacht, was sie wollten. Ebenso wird auch der Menschensohn durch sie leiden müssen.
Da verstanden die Jünger, dass er zu ihnen von Johannes dem Täufer sprach.

Erste Lesung: Buch Jesus Sirach 48,1-4.9-11.

In jenen Tagen stand Elija auf, ein Prophet wie Feuer, sein Wort brannte wie eine Fackel.
Er ließ über sie eine Hungersnot hereinbrechen und verringerte sie mit seinem Eifer;
durch das Wort des Herrn verschloss er den Himmel, ebenso ließ er dreimal Feuer herabfallen.
Wie wurdest du verherrlicht, Elija, durch deine Wunder! Wer wird sich gleich dir rühmen können?
Der mit einem Wirbelsturm aus Feuer hinweggenommen wurde in einem Wagen mit feurigen Pferden;
der aufgeschrieben ist für Zurechtweisungen für künftige Zeiten, um den Zorn vor dem Ausbruch zu besänftigen, um das Herz des Vaters dem Sohn zuzuwenden und um die Stämme Jakobs aufzurichten.
Selig, die dich gesehen haben und die in Liebe entschlafen sind; denn auch wir werden gewiss leben.

Psalm: ps 80(79),2ac.3bc.15-16.18-19.

Du Hirte Israels, höre!
Der du auf den Kerubim thronst, erscheine!
Wecke deine gewaltige Kraft
und komm zu unserer Rettung!

Gott der Heerscharen, kehre doch zurück, blicke vom Himmel herab und sieh, sorge für diesen Weinstock!
Beschütze, was deine Rechte gepflanzt hat, und den Sohn, den du dir stark gemacht!
Deine Hand sei über dem Mann zu deiner Rechten, über dem Menschensohn, den du dir stark gemacht.
Wir werden nicht von dir weichen. Belebe uns und wir rufen deinen Namen an.





   
 Evangelium des Tages 
 13.07.: Mt 10,24-33.
12.07.: Mt 10,16-23.
11.07.: Mt 19,27-29.
10.07.: Mt 10,1-7.
09.07.: Mt 9,32-38.
08.07.: Mt 9,18-26.
07.07.: Markus 6,1b.2-6.
06.07.: Mt 9,14-17.
05.07.: Mt 9,9-13.
04.07.: Mt 9,1-8.
03.07.: Johannes 20,24-29.
02.07.: Lukas 1,39-56.
01.07.: Mt 8,18-22.
30.06.: Markus 5,21-43.
29.06.: Mt 16,13-19.
28.06.: Mt 8,1-4.
27.06.: Mt 7,21-29.
26.06.: Mt 7,15-20.
25.06.: Mt 7,6.12-14.
24.06.: Lukas 1,57-66.80.
23.06.: Markus 4,35-41.
22.06.: Mt 6,24-34.
21.06.: Mt 6,19-23.
20.06.: Mt 6,7-15.
19.06.: Mt 6,1-6.16-18.
18.06.: Mt 5,43-48.
17.06.: Mt 5,38-42.
16.06.: Markus 4,26-34.
15.06.: Mt 5,33-37.
14.06.: Mt 5,27-32.
13.06.: Mt 5,20-26.
12.06.: Mt 5,17-19.
11.06.: Mt 10,7-13.
10.06.: Mt 5,1-12.
09.06.: Markus 3,20-35.
08.06.: Lukas 2,41-51.
07.06.: Johannes 19,31-37.
06.06.: Markus 12,28b-34.
05.06.: Markus 12,18-27.
04.06.: Markus 12,13-17.
03.06.: Markus 12,1-12.
02.06.: Markus 2,23-28.3,1-6.
01.06.: Markus 11,27-33.
31.05.: Markus 11,11-25.
30.05.: Markus 14,12-16.22-26.
29.05.: Markus 10,32-45.
28.05.: Markus 10,28-31.
27.05.: Markus 10,17-27.
26.05.: Mt 28,16-20.
25.05.: Markus 10,13-16.
24.05.: Markus 10,1-12.
23.05.: Markus 9,41-50.
22.05.: Markus 9,38-40.
21.05.: Markus 9,30-37.
20.05.: Lukas 10,21-24.
19.05.: Johannes 15,26-27.16,12-15.
18.05.: Johannes 21,20-25.
17.05.: Johannes 21,1.15-19.
16.05.: Johannes 17,20-26.
15.05.: Johannes 17,6a.11b-19.
14.05.: Johannes 17,1-11a.
13.05.: Johannes 16,29-33.
12.05.: Johannes 17,6a.11b-19.
11.05.: Johannes 16,23b-28.
10.05.: Johannes 16,20-23a.
09.05.: Markus 16,15-20.
08.05.: Johannes 16,12-15.
07.05.: Johannes 16,5-11.
06.05.: Johannes 15,26-27.16,1-4a.
05.05.: Johannes 15,9-17.
04.05.: Johannes 15,18-21.
03.05.: Johannes 14,6-14.
02.05.: Johannes 15,9-11.
01.05.: Johannes 15,1-8.
30.04.: Johannes 14,27-31a.
29.04.: Mt 11,25-30.
28.04.: Johannes 15,1-8.
27.04.: Johannes 14,7-14.
26.04.: Johannes 14,1-6.
25.04.: Markus 16,15-20.
24.04.: Johannes 12,44-50.
23.04.: Johannes 10,22-30.
22.04.: Johannes 10,1-10.
21.04.: Johannes 10,11-18.
20.04.: Johannes 6,60-69.
19.04.: Johannes 6,52-59.
 
Pfarrei Nittenau

Willkommen
Seelsorger
Gottesdienste
Taufe und Firmung
Mitgliedergruppen
Pfarrbüro
Bildergalerie
Messintention anmelden
Schutzkonzept
Ansprechpartner...
Friedhof
Kirchenglocken
Eltern-Kind
Kindergruppen

Das kirchliche Festjahr

Kirchenjahr
Das Kirchenjahr 2024
Das Kirchenjahr 2025

Weiterführende Medien

Katholisches Fernsehen
Katholisches Radio
Erwachsenenbildung

Die Sakramente

Die Beichte


Impressum | Datenschutz | Prävention